Radioaktivität

Grundsätzliches zur Radioaktivität

Radioaktivität gibt es nicht erst seit den Atombomben und Atomkraftwerken. Es gibt sie schon seit Entstehung der ersten Sterne im Universum vor mehr als 13 Milliarden Jahren. Die Radioaktivität ist ein natürlicher Bestandteil unserer gesamten Umwelt, und, obwohl unser Körper unter einem ständigen Bombardement von allen möglichen Kernen und Strahlen steht, bemerken wir sie nicht, weil wir dafür kein Sinnesorgan haben. Zu diesen natürlichen Strahlen treten seit der Erfindung der Atombombe und der Kernkraftwerke zusätzliche Strahlen, die durch künstliche Radionuklide hervorgerufen werden, die sich überall in unserer Umwelt befinden.

Sie finden hier folgende Informationen:

  • Aktuelle tägliche Messwerte der Radioaktivitätskonzentrationen in Wasser und Luft, gemessen in Seefeld
  • Erläuterungen zur Messtechnik
  • Einen Rückblick auf die Tschernobyl-Katastrophe

Aktuelle Messungen

Messtechnik

Rückblick auf Tschernobyl

[Home] [Wetter] [Wetterstation] [Wetter Seefeld/Fünfseenland] [Wetter Europa] [Webcam Seefeld] [Webcams aus aller Welt] [Schneehöhen] [Biowetter] [Pollenvorhersage] [Blitzmeldungen Bayern] [Wolken u. Niederschlag Deutschland] [Lawinenwarndienst] [Luftqualität /Umweltbelastung] [Neueste Wetternachrichten] [Niederschlagsfilm] [Wettervideos] [Wetterbilder] [Die laufende Woche] [Der laufende Monat] [Solarstrahlung] [Das Jahr 2011] [Das Jahr 2012] [Das Jahr 2013] [Die Monate 2011] [Die Monate 2012] [Die Monate 2013] [Die Monate 2014] [Klima Seefeld] [Wetter-Rückblick Seefeld] [Radioaktivität] [Bildergalerie] [Musik] [Videofilme] [Textbeiträge]